Mediation|Was ist das?|Phasen|Vorteile|Für wen?|Mediation & Scheidung|Anfahrt|Kontakt|Impressum
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

 

Cornelia Letsche
Rechtsanwältin und Mediatorin BAFM

 

Leben Sie in Trennung oder Scheidung?

Haben Sie einen Konflikt mit einem Geschäftspartner, Kunden, Lieferanten, Mitgesellschafter, Miterben …?

Möchten Sie ein gerichtliches Verfahren vermeiden?

Möchten Sie selbst mit der anderen Konfliktpartei im Gespräch bleiben und die Sache nicht an Rechtsanwälte und Gerichte abgeben?

Wollen Sie den Konflikt lösen und die persönliche oder geschäftliche Beziehung aufrechterhalten?

Möchten Sie eine individuelle Lösung finden, die als Grundlage nicht nur die gesetzlichen Vorschriften hat?

Dann wählen Sie die Mediation zur Lösung des Konflikts.

In meiner Tätigkeit als Rechtsanwältin habe ich immer wieder festgestellt, dass in manchen Fällen die bestehenden Probleme mit einer gerichtlichen Entscheidung nicht gelöst werden können. Meist gibt es bei einer gerichtlichen Auseinandersetzung einen Gewinner und einen Verlierer, was zur Folge hat, dass die persönliche oder geschäftliche Beziehung auf Dauer gestört oder gar zerstört ist. Selbst der „Gewinner“ ist häufig nicht zufrieden. Durch diese Erkenntnis ist in mir das Bedürfnis gewachsen, Konflikte auf andere Weise als durch die Inanspruchnahme gerichtlicher Hilfe zu lösen.

Neben meiner anwaltlichen Tätigkeit biete ich daher in geeigneten Fällen Mediation als Verfahren zur Lösung von Konflikten an.

Bei Interesse nehmen Sie Kontakt mit mir auf.

Telefonisch: 07542/4092-0
Schriftlich: Montfortstraße 18, 88069 Tettnang
Per E-Mail: kontakt@mediation-tt.de

 


© 2008 Anwaltskanzlei LETSCHE | IMPRESSUM
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .